Gynäkologische Vorsorge


Die Gesundheitsvorsorge der Frau hat in unserer Gesellschaft seit Jahrzehnten einen Fixplatz mit großem Stellenwert.
Durch die regelmäßige Gesundheitskontrolle sind Frauen oft besser mit den Veränderungen ihres Körpers vertraut.

Bei den Vorsorgeuntersuchung werden die Brust, die Gebärmutter und die
inneren Strukturen im Unterbauch abgetastet und auf Veränderungen untersucht.

Vom Gebärmutterhals wird der sogenannte “Krebsabstrich“ abgenommen um eventuell Vorstufen vom Gebärmutterhalskrebs zu erkennen.

Einmal jährlich sollte sich jede Frau beim Frauenarzt untersuchen lassen, bei Vorerkrankungen oder Familienrisiko eventuell halbjährlich.
Infopoint PlanungsgmbH